Kinesynergie-Sprays (C)

Kinesynergie – Sprays

Die Kinesynergie – Sprays sind eine Entwicklung aus der kinesiologisch arbeitenden Naturheilpraxis. Sie unterstützen und verstärken die kinesiologischen Balancen und reduzieren einzelne Balance-Schritte. Die Kinesynergie – Sprays werden im „Zentrum für Angewandte Kinesiologie“ auf ihre Wirksamkeit hin überprüft und können dort bezogen werden. http://www.kinesiologie-zubehoer.de/

Zur Zeit erhalten Sie folgende Kinesynergie – Sprays:


Kinesynergie – Spray Nr.1: Aura-Balance
Das Kinesynergie-Spray Nr. 1“Aura-Balance“ stärkt, schützt und reinigt die Aura. Es dient der Ablösung von Fremdenergien und – besetzungen und kann zur energetischen Hausreinigung eingesetzt werden. 

Kinesynergie – Spray Nr.2: Auflösung von Eigensabotage
Das Kinesynergie-Spray Nr.2 “Auflösung von Eigensabotage“ löst „Eigenallergie“, Haltungskonflikte und Psychologische Umkehr sanft auf. Es wirkt stärkend auf die Aura und reinigt das energetische Umfeld.

Kinesynergie – Spray Nr.3: Auflösung von Schock/ Trauma
Das Kinesynergie-Spray Nr.3 „Auflösung von Schock/Trauma“ bringt Erinnerungen sanft hervor, löst innere und äußere Manipulation, sowie Vermeidungs- und Verdrängungsmechanismen auf. Gefühle können zugelassen werden, wir lernen ihnen zu vertrauen und erfahren daraus innere Stärke.

Kinesynergie – Spray Nr.4: Gehirn optimal
Das Kinesynergie-Spray Nr.4 „Gehirn optimal“ dient der Harmonisierung und Optimierung der Gehirnfunktionen und somit des gesamten Nervensystems. Ist die Gehirnfunktion einer Testperson (z.B. nach Schlaganfall, Demenz, Alzheimer ) eingeschränkt, schafft es die Basis, um überhaupt kinesiologisch arbeiten zu können. Dem gesunden Anwender dient es zur Leistungssteigerung und Kapazitätserweiterung des Gehirns.

Kinesynergie – Spray Nr.5: Anti-Blackout
Das Kinesynergie-Spray Nr.5 „Anti-Blackout“ richtet sich primär an Schüler und Studierende, die in Prüfungssituationen stecken. Als „Rescue“ während Arbeiten und Klausuren soll es helfen „angeschaltet“ zu bleiben, bzw. in Blackout-Situationen „zu sich“ zu kommen. Konzentration, Motivation und Integrität werden gestärkt.

Kinesynergie – Spray Nr.6: Chakra-Balance
Das Kinesynergie-Spray Nr.6 „Chakra-Balance“ löst Blockaden in den sieben Hauptchakras, stärkt diese und trägt dazu bei, die zugehörigen Hormondrüsen zu balancieren.

Die Kinesynergie – Sprays werden in der Aura verteilt und entfalten dort ihre volle Wirkung. Sie sind farb- und geruchlos und frei von Allergiebestandteilen.

Weitere Kinesynergie – Sprays befinden sich in der Entwicklungs- und Erprobungsphase und werden nach ihrer Testphase in das Sortiment aufgenommen.

Ich wünsche viel Freude bei der Verwendung der Kinesynergie – Sprays!

Fragen und Antworten zu den Kinesynergie-Sprays:

Wie oft und welche Stellen (z.B. Stirn oder ganzer Körper) sollte man sprühen?

Die Kinesynergie-Sprays werden bei Bedarf in die die gesamte Aura gesprüht. Ich selbst nutze sie z.B. während meiner kinesiologischen Balancen, um bestimmte Blockaden zu lösen. Man kann die Sprays aber auch mehrfach täglich einsetzen, wenn man sich einem bestimmten Thema nähern will. Dann ist es empfehlenswert das Spray 1-4 mal täglich über einen Zeitraum von 3-4 Wochen zu verwenden und nachzutesten, ob sich die Blockade gelöst hat.

Hier ein paar Tipps zur Anwendungsdauer:
a)     Einmalgabe (z.B. in der Psychokinesiologie --> Sofortwirkung, es kann aber sein, dass diese nach einer Weile wieder abklingt)
b)     Sehr akut: 1-4 Tage (mehrfach täglich, nach "Bauchgefühl")
c)      Akut: 3-9 Wochen (1-4 mal täglich)
d)    Chronisch: 8-9 Monate (1-2 mal täglich) 

Kann ich mir das Spray auch in die Hand sprühen und in die Aura einwedeln wie bei den Aura Soma Flaschen ? Das Sprühen finde ich etwas unangenehm feucht. 

Auch das ist eine Anwendungsmöglichkeit, die ich schon selbst angewendet habe.

Ich bin überrascht, dass es völlig geruchsneutral ist. Kann ich mir die Wirkweise so vorstellen, dass es mit Schwingungen versehen ist oder wie erklären Sie es den Klienten bei einer Behandlung?

Das sehen Sie ganz richtig. Die Trägerlösung wurde radionisch mit bestimmten Informationen "programmiert". Diese feinstoffliche  Information wird über das Energiefeld (die Aura) aufgenommen und bietet dem Anwender an, diese Frequenz ebenfalls "zu verwenden und mitzuschwingen". Das Kinesynergie-Spray 2 enthält z.B. folgende Informationen: Auflösung von Eigensabotage, Auflösung von Haltungskonflikten, Auflösung von psychologischer Umkehr, Auflösung von Eigenallergie, Hausreinigung und Aurastärkung.So harmonisieren die Kinesynergie-Sprays disharmonische Frequenzmuster, bringen also das ins Gleichgewicht, was gestört ist. Ist das Gleichgewicht vorhanden, gibt es keinen Ansatzpunkt für die Kinesynergie-Sprays.

Ich sprühte mich damit Testweise im Ganzen ein in den letzten 2 Tagen, nachdem ich mich selbst kinesiolgisch behandelte. Kann es sein, dass dadurch nachts ein verstärktes Traumerleben mit vielen Themen aus der Vergangenheit ausgelöst werden?

Das kann gut sein. Allerdings würde ich sagen, dass nicht bestimmte Themen aus der Vergangenheit "ausgelöst", sondern verarbeitet werden wollen. Die Sprays helfen dabei, das zu tun. Sie ersetzen jedoch keine  notwendige psychotherapeutische oder medizinische Behandlung. 

Die Reaktionen bei Anwendung mit Kinesynergie-Sprays sind ähnlich den Reaktionen, die auch in der Bach-Blüten-Therapie auftreten können:
a)     Besserung der Symptome
b)     Erstreaktion (Beschwerden werden zunächst "schlechter")
c)      seelische + körperliche Ausscheidungsreaktionen (Bsp: verdrängte Gefühle kommen hoch "weinerlich"/ häufiges Wasser lassen)
d)     Symptomverschiebung, Richtung Besserung (Heringsche Regel --> von innen nach außen, von oben nach unten) 
e)     Wiederkehr alter Symptome ("Akut werden" + behandelbar")
f)        rhythmisches "Auf" + "Ab" mit Aufwärtstrend
g)     chronisch:
 - Beginn mit Aufwärtstrend ("man kommt aus dem Loch heraus", dann         Einpendeln der Gefühle)
 - Beginn mit Abwärtstrend ("alles wird schlimmer", dann Einpendeln der Gefühle)
h)     intensive Träume

"Falsch" gewählte Kinesynergie-Sprays entfalten keine Wirkung.

Kombination mit anderen Therapien:

Gut kombinierbar mit anderen Therapieformen (Naturheilkunde, Homöopathie, Schüssler Salze,  Psychotherapie, energetische Therapien...). Schulmedizin: bestimmte Medikamente können die Wirkung der Kinesynergie-Sprays dämpfen (z.B. Psychopharmaka), dann wirken sie einfach langsamer.

Wenn das Spray länger nicht verwendet wurde, sollte man die Flasche vor Benutzung aufschütteln, dann werden die programmierten Informtionen wieder "wachgerüttelt" (aktiviert).

Wie vermittelt man anderen,dass die Sprays Informationen enthalten - wer hat die Info "verfasst" und wie gelangt sie dann über Radionik unverfälscht in die Trägersubstanz Spray? 
Die Frage, woher die Information kommt, ist meine Erachtens noch "einfach" zu beantworten. Die Information ist schon da (überall um uns herum) und wir müssen nur lernen, sie "anzuzapfen". Da kommen wir zu den "Mentalfeldgeschichten" oder in die Richtung Quantum Touch. Einem Laien würde ich am Ehesten den Vergleich mit der Homöopathie anbieten, die ist den meisten bekannt. Auch hier arbeitet man "nur" mit der Infomation (der "Essenz"/ dem "Geist") der Ausgangssubstanz, die chemisch ja irgendwann gar nicht mehr nachweisbar ist. Informationträger sind in diesem Fall meist Globuli oder Alkohol und man weiß ja, wie gut die Homöopathie wirkt.
Um in der Radionik Informationen unverfälscht auf eine Trägersubstanz zu übertragen, muss man sich auf ein gutes Radioniksystem verlassen mit dem man stimmig arbeiten kann.

Übrig bleibt dann noch der Mensch, der entscheidet, welche Informationen übertragen und in der Trägersubstanz/ dem Spray abgespeichert werden sollen. Durch die Applikationsform als Spray werden keine gesetzlichen Grenzen verletzt, so dass jeder sie Zuhause in der "energetischen Hausapotheke" haben kann.
Bezugsquelle der Kinesynergie-Sprays: http://www.kinesiologie-zubehoer.de/

Die Wirkungsweise der Kinesynergie-Sprays ist wissenschaftlich nicht belegt.



Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen